Komplexität?

I think the next century will be the century of complexity.‘
Stephen Hawking

Ob  Energie-, Wasser- , Nahrungsversorgung, Weltwirtschaftskrise, Klimawandel, Naturkatastrophen, die aktuellen Umbrüche in sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und geopolitischen Bereichen oder der berufliche Kontext mit seinen Herausforderungen, die uns umgebende Wirklichkeit scheint komplex zu sein.

Aber 

Was ist Komplexität ?

Was ist der Unterschied zwischen komplex und kompliziert?

Was zeichnet  komplexe Systeme aus?

Und 

Was hat Komplexität mit den aktuellen Transformationsprozessen und unserem alltäglichen Leben zu tun?

Inspirierende Insights und Takeaways auch für Ihre berufliche Herausforderung:

Was ist der Unterschied zwischen komplex und kompliziert?

 Anschaulich und überzeugend wird im folgenden Video der Unterschied zwischen komplex und kompliziert anhand einer Analogie erklärt:
Der Segelbootbau ist kompliziert, aber nach Anleitung ist der Ausgang machbar und vorhersagbar.
Der Segeltörn dagegen ist kompliziert, nicht nach Anleitung machbar, da es unterschiedliche Einflussfaktoren zu berücksichtigen gibt, die entweder unzureichend bekannt sind und/ oder deren Wechselwirkung unzureichend bekannt ist, daher ist der Ausgang nicht vorhersagbar.

So unterscheiden moderne Manager: Komplex vs. Kompliziert I intrinsify:

Was ist Komplexität?

Komplexität beschreibt eine große Anzahl von Komponenten, vielfältigen Wechselwirkungen, Strukturen und Prozessen in einem Zusammenhang.

Die Eigenschaften komplexer Systeme können nicht durch die vollständige Kenntnis der einzelnen Komponenten verstanden oder vorhergesagt werden.

Komplexität, als Wissenschaft komplexer Systeme, untersucht, wie sich eine große Anzahl verschiedener Komponenten, die auf kleinen Skalen miteinander wechselwirken, sich spontan selbst organisieren. Auf größeren Skalen zeigen sie komplexe Strukturen und nicht-triviales Verhalten, oftmals ohne Einflussnahme externer oder zentralisierter Steuerungsmechanismen.

 „Komplex“ oder „kompliziert“? Das ist hier die Frage! | Gert Scobel:

Takeaway

Was hat Komplexität mit den aktuellen Transformationsprozessen und unserem alltäglichen Leben zu tun?

Komplexität prägt die  aktuellen Transformationsprozesse in Technologie, Gesellschaft, Wirtschaft, Umwelt und Geopolitik und somit unseren beruflichen und persönlichen Alltag. Ein Verständnis für komplexe Systeme und die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen und sich anzupassen, ist Voraussetzung, um die Zukunft gemeinsam  nachhaltig zu gestalten.

 

#Embrace change!

Simplifying complexity I Eric Berlow

7 Insights über komplexe Systeme



























Inspiriert von 
1 I Zwischen Chaos und Ordnung. So funktioniert Komplexität I Gert Scobel
2 I Complexityexplained

Wechselwirkung

Created with Sketch.

KOMPLEXE SYSTEME, wie Milliarden wechselwirkender Nervenzellen im menschlichen Gehirn, menschliche Beziehungen oder Computer, die über das Internet miteinander kommunizieren, BESTEHEN AUS VIELEN KOMPONENTEN, DIE UNTEREINANDER UND MIT IHRER UMGEBUNG WECHSELWIRKEN. 

Dynamik

Created with Sketch.

KOMPLEXE SYSTEME, wie das Wetter, das sich unvorhersehbar verändert oder die Bewegungen an den Börsen und Finanzmärkten 
SIND TYPISCHERWEISE DYNAMISCH UND ÄNDERN IHREN ZUSTAND MIT DER ZEIT, OFT UNVORHERSAGBAR BZW. CHAOTISCH .

Emergenz

Created with Sketch.

DIE EIGENSCHAFTEN KOMPLEXER SYSTEME, wie grosse Einheiten an Luft und Wassermolekülen in einem Tornado, etliche  Milliarden Zellen eines lebenden Organismus oder
Milliarden von Neuronen, die das Bewusstsein und die Intelligenz bilden, ALS GANZES UNTERSCHEIDEN SICH, OFT UNERWARTET, VON DEN EIGENSCHAFTEN IHRER EINZELKOMPONENTEN.

Selbstorganisation

Created with Sketch.

KOMPLEXE SYSTEME, wie  die Urbanisierung (Fokus:  Wachstum und Organisation von Städten) oder komplexe, dynamische Schwarmphänomene
KÖNNEN SICH SELBST ORGANISIEREN UND NICHT-TRIVIALE MUSTER OHNE BAUPLAN SPONTAN GENERIEREN.

Adaptation

Created with Sketch.

KOMPLEXE SYSTEME, wie das Immunsystem, das fortwährend auf neue Pathogene reagiert oder ein Bienenvolk teilt sich auf, die alte Bienenkönigin  macht Platz für eine neue, verlässt den Bienenstock mit einem Bienenschwarm und gründet einen neuen Bienenstock 
ADAPTIEREN UND ENTWICKELN SICH WEITER, UM ZU ÜBERLEBEN.

Kipppunkt

Created with Sketch.

KOMPLEXE SYSTEME  BESTEHEN AUS KLAR UNTERSCHEIDBAREN KOMPONENTEN UND HABEN  GLEICHGEWICHTSZUSTÄNDE, DIE ÜBER LÄNGERE ZEITRÄUME KONSTANT BLEIBEN,  D.H. IN DENEN DIE “KRÄFTE” IM SYSTEM EINANDER QUASI AUSGLEICHEN UND KLEINE VERÄNDERUNGEN KORRIGIERT WERDEN.  DAS ÜBERSCHREITEN KRITISCHER GRENZWERTE (= KIPPPUNKTE) HAT  GRAVIERENDE UND OFT UNUMKEHRBARE FOLGEN.
Bsp für Kipppunkte/-elemente im Klimasystem: Korallenriffe, Eisschilde  in Grönland  und der Westantarktis, regionale Permafrostböden, subpolare Wirbel im Nordatlantik.

Interdisziplinarität

Created with Sketch.

DIE ERKENNTNISSE IM BEREICH KOMPLEXER SYSTEME, wie verwandte Eigenschaften informationsverarbeitender Systeme (z.B. Nervensystem, Internet, Kommunikation)
oder generelle  Muster unterschiedlicher Ausbreitungsphänomene (z.B. Epidemien, Waldbrände) 
KÖNNEN IN EINEM BREITEN SPEKTRUM VON GEBIETEN ZUM VERSTÄNDNIS VON SYSTEMEN BEITRAGEN.